Harster Natursaftkelterei
Harster Natursaftkelterei

Die Alte Gärterei

 

 

Das Gelände der alten Gärtnerei wurde am 11. März 1907 von Hermann Rubbert erworben.

Dieser war als Gärtner an der Domäne Harste angestellt und als Baumwart für die Obstbäume in der Gemarkung zuständig. Die Bewirtschaftung während dieser Zeit fand im Nebenerwerb statt, später im Vollerwerb.

Schwerpunkt war der Anbau, Verkauf von Obst, Gemüse und Gemüsepflanzen, wozu 1937 umfangreiche Baumaßnahmen an Haus, Scheune durchgeführt, sowie Frühbeetkästen und eine Schutzmauer errichtet wurden.

 

1963 errichtete Karl Rubbert das erste feststehende Gewächshaus. Die Produktion von Blumen und Zierpflanzen wurde ausgebaut.

 

1978 übernahm Karl-Heinz Rubbert den Familienbetrieb.

Der Vollerwerb wurde 1993 eingestellt.

 

Die Tradition des Baumwarts kehrt nun, dank eines Lehrgangs beim Landschaftspflegeverband Göttingen e.V. mit mir, Heiko Rubbert Gärtner in der vierten Generation zurück.

 

Es lohnt sich, geliebte Obstbäume zu erhalten, zu pflegen und gute Sorten nachzupflanzen!

Anschrift

Harster Natursaftkelterei

Heiko Rubbert
Kirchwinkel 19
37120 Bovenden

Telefon: +49 5593 275

E-Mail: harster.natursaftkelterei@

gmail.com

 

Für Nachfragen benutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular (keine Terminabsprachen)!

Öffnungszeiten ab 6.09.2017 nach Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harster Natursaftkelterei